A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 19.06.2019

Schlaganfall - Vorbeugen ist besser als Heilen

Leitender Arzt der Stroke Unit am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt informiert in Bürgervorlesung zu Prävention

19.06.2019 – Ein Schlaganfall kann das Leben eines Menschen radikal verändern. In vielen Fällen ist der Patient lebenslang auf ärztliche, therapeutische und pflegerische Behandlung angewiesen. Damit es gar nicht erst zu der Erkrankung kommt, informiert Dr. med. Hassan Soda, leitender Arzt der Abteilung Akutneurologie II/Stroke Unit am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt im Rahmen seiner Bürgervorlesung „Schlaganfall – Vorbeugen ist besser als Heilen“ über Möglichkeiten der Prävention. Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 25. Juni um 19 Uhr im Kursaal „Distel“ (Auditorium, Haus 11) am Campus statt. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Es geht um Sekunden

Jedes Jahr erleiden rund 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Rund 1.000 Betroffene werden jährlich am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt behandelt. Je schneller ein Patient versorgt werden kann, desto größer sind seine Überlebens- und Rehabilitationschancen. Dennoch bleiben oft dauerhafte Schädigungen zurück. „Neben Teillähmungen und Gefühlsstörungen an Armen, Beinen oder Gesicht treten nach einem Schlaganfall oft auch Schluck-, Sprach-, Seh- und Gleichgewichtsstörungen auf“, erklärt Soda. Die zertifizierte, überregionale Stroke Unit am Campus Bad Neustadt ist auf Schlaganfall-Patienten spezialisiert, eine schnelle und bestmögliche Versorgung der Patienten ist gewährleistet.  

Dem Schlaganfall vorbeugen

Vorbeugung ist und bleibt das große Ziel. Hier kann jeder selbst aktiv werden. Gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und nicht rauchen – es gibt viele Dinge, die wir selbst in der Hand haben. Daher steht in der Bürgervorlesung unter anderem die Einstellung von Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Übergewicht und Rauchen im Vordergrund.

An 10 weiteren Terminen referieren Experten das ganze Jahr über zu interessanten Themen wie beispielsweise Parkinson, Psycho- und Traumatherapie oder die digitale Medizin am Campus.

 

Dr. med. Hassan Soda, leitender Arzt der Abteilung Akutneurologie II/ Stroke Unit
Foto: RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt / Sylvia Willax

Ihr Pressekontakt
Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 66-26100
E-Mail: kommunikation(at)campus-nes.de