A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 11.06.2019

Akademischer Titel verliehen

Oberarzt der Kardiologie am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt erhält Bezeichnung „Privatdozent“

11.06.2019 – Mit einer umfassenden wissenschaftlichen Arbeit hat Dr. med. Philipp Halbfaß, Oberarzt der Klinik für Kardiologie II am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt, das aufwändige Habilitationsverfahren im Fach Innere Medizin abgeschlossen. Im Rahmen seiner Antrittsvorlesung an der Philipps-Universität Marburg bekam er am 22. Mai 2019 den Titel „Privatdozent“ (PD) verliehen.

Höchste akademische Prüfung

In seiner Habilitationsschrift beschäftigte sich Dr. Halbfaß ausführlich mit möglichen Komplikationen der Katheterablation, einem Eingriff zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen. Der Titel des Privatdozenten berechtigt ihn nun zur akademischen Lehre und selbstständigen Aktivität in der wissenschaftlichen Forschung. „Die Habilitation als höchste akademische Prüfung fordert herausragende Leistungen in Forschung und Lehre“, so Prof. Dr. Thomas Deneke, Chefarzt der Klinik für Kardiologie II, „Wir freuen uns deshalb sehr, dass Herr Dr. Halbfaß die Qualität seiner Arbeit mit dem Titel Privatdozent unterstreichen kann.“ Die Habilitation erfolgte in Kooperation mit der Klinik für Kardiologie am Universitätsklinikum Marburg.


PD Dr. med. Philipp Halbfaß, Oberarzt der Klinik für Kardiologie II am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt
Foto: RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt / Daniel Peter

Pressekontakt

Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt
Tel. 09771 66-26100
kommunikation(at)campus-nes.de