A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 05.01.2021

Gelungener Impfstart am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt

Am vergangenen Samstag (02.01.2021) haben sich die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem ärztlichen und pflegerischen Personal am Campus Bad Neustadt gegen Covid-19 impfen lassen. In einem eigens eingerichteten Impfzentrum am Campus werden zunächst die Ärzte, Pflegekräfte und Beschäftigte geimpft, die direkt und täglich Covid-19-Patienten behandeln und versorgen und solche, die in Bereichen mit besonders gefährdeten Patientengruppen arbeiten. „Es ist wichtig, dass sich möglichst viele Mitarbeiter impfen lassen und wir für unsere Kliniken mit politischer Unterstützung dazu rasch und ausreichend Impfdosen bekommen. Die Impfung dient nicht nur dem Selbstschutz. Sie ist mehr denn je ein Akt der Solidarität mit unseren Mitmenschen“, sagt Prof. Dr. Bernd Griewing, Vorstand Medizin der RHÖN-KLINIKUM AG.

„Unter Berücksichtigung der uns zugeteilten Impfdosen verfolgen wir das Ziel, dass möglichst alle Mitarbeiter am Campus Bad Neustadt eine Impfung in Anspruch nehmen können. Die campusinterne Abfrage, ob Mitarbeiter grundsätzlich eine Impfung erhalten möchten, erfolgte bereits im Dezember“, erklärt Maik Schischko, der den Aufbau und die Nutzung des Impfzentrums am Campus Bad Neustadt leitet. „Sobald wir vom Gesundheitsamt die Information bekommen, dass der Campus Impfstoff erhält, wird das Impfteam zusammengestellt und die impfwilligen Mitarbeiter anhand einer Prioritätenliste kurzfristig zu einem Impftermin eingeladen. Am ersten Impftag hat das sehr gut funktioniert“, so Schischko weiter. Alexander Schubert, ärztlicher Koordinator des Impfzentrums, ergänzt: „ Der Start unseres Impfzentrums lief optimal. Am ersten Tag konnten wir insgesamt 78 Mitarbeiter impfen. Alle haben die Impfung gut vertragen.“ Im Rahmen der sogenannten Impfstraße verweilen alle Mitarbeiter nach der Impfung bis zu 30 Minuten in einem Beobachtungsraum. So kann bei Bedarf schnellstmöglich auf Impfreaktionen reagiert werden. „Viele Mitarbeiter haben sich sogar über den kurzfristigen Impftermin gefreut und gingen nach der Impfung mit einem Lächeln aus dem Impfzentrum. So kann es weitergehen“, zieht Schubert ein erstes Resümee.

Der Impfstart verlief erfolgreich. Wann der Campus mit weiteren Impfdosen versorgt wird, ist momentan leider nicht absehbar.


Der RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt, einer von fünf Standorten der RHÖN-KLINIKUM AG, steht für eine sektorenübergreifende medizinische Versorgung im ländlichen Raum. Auf einem Klinikgelände verzahnt der Campus ambulante und stationäre Angebote mit einer Vielzahl medizinischer Service- und Vorsorgeleistungen, die bisher räumlich getrennt waren: niedergelassene Fachärzte, Kliniken unterschiedlicher Fachdisziplinen wie Herzmedizin, orthopädischer Chirurgie oder auch Neurologie arbeiten Hand in Hand mit der Pflege und der Rehabilitation zusammen. Die digitale Vernetzung aller am Behandlungsprozess beteiligten Akteure – mit innovativen IT-Lösungen und Kommunikationssystemen – ist dabei unverzichtbar. Die mehr als 2.800 Beschäftigten des Campus versorgen jährlich rund 78.000 Patienten. www.campus-nes.de


Kontakt:
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Josefine Astl
T. +49 9771 66-26101 
kommunikation@campus-nes.de

Notfall Information

Zentrale Rufnummer

Tel: +49 9771 66-0

Anfahrt & Parken

Termin vereinbaren

Datenschutzeinstellungen